vous êtes ici... » Home /

Home

Nicht wegsehen bei Drogen
Am 11. Oktober besuchten alle 2. Klassen des CFA eine Veranstaltung zum Thema Drogen. Mit dem Bus ging es nach Eupen. Geladen hatte der Rotary-Club sämtliche Schüler der 2. Klassen des Nordens der DG. Nachdem wir in dem riesigen Festsaal Platz genommen hatten, ging es mit einem schonungslosen Film über die verschiedensten Drogen und deren Langzeitwirkung los. Mehr..

Visite du bus EXPERILAB le 9 octobre 2017
EXPERILAB, c’est une expérience  à la fois surprenante et enrichissante! En effet, il s’agit d’un  camion qui se déploie en un espace présentant 9 petits laboratoires. Durant 90 minutes, les jeunes scientifiques, groupés par deux ou trois, observent, expérimentent et font des déductions, tant en biologie, chimie, physique qu'en technologie. Une mise en commun interactive clôture l'animation. Plus...

Die Kürbisse sind geerntet
Noch ist kein Halloween, aber die Kürbisse sind schon geerntet. Im vergangenen Jahr haben wir im Rahmen des Biologieunterrichtes unterschiedliche Pflanzen in der Schule vorgezogen. Einige Schüler haben eine kleine Pflanze mit nach Hause genommen und bewiesen, dass sie einen grünen Daumen haben. Hier die Beweisfotos ihrer wunderschönen Ernte - mehr...

Nudelabend
Gute Tradition ist es, etwa vier Wochen nach dem Schulstart im September ein gemeinsames, abendliches Nudelbuffet für die neuen Schüler des ersten Jahres und deren Eltern sowie Geschwister ein Nudelbuffet anzubieten, um über Aktuelles, Gegenwärtiges und Zukünftiges zu informieren und natürlich auch auf lockere Art und Weise ins Gespräch zu kommen. Mehr...

Woche des Sports im CFA
Basketball, Aerobic, Tauziehen und sogar Yoga: Wer sich jetzt immer noch nicht bewegen wollte, dem war nicht zu helfen. Auch das CFA hatte sich der „Woche des Sports“ angeschlossen und während der 10-Uhr-Pausen und der Unterrichte solche Sportangebote gemacht. Zu der Mottowoche „It's time to BeActive“ hatte die Europäische Kommission dazu aufgerufen, sich mehr zu bewegen und einen aktiveren Lebensstil zu pflegen. Mehr...

Rencontre avec Franck De Winne
Ce mardi 19 septembre, les 31 élèves de 5e et 6e de l’option scientifique année de l´option scientifique ont eu l’opportunité de rencontrer le célèbre astronaute belge, Mr. Le vicomte Franck De Winne. C’est dans la salle « Europe » du Ministère de la Communauté germanophone que Monsieur le Ministre Harald Mollers a accueilli l’astronaute et les élèves venus pour l’écouter.  Plus...

Mathe einmal anders
Schüler des dritten Jahres erlebten durch das weltweit bekannte Computer-Programm „GEOGEBRA“ einen Einstieg in die dynamische Mathematik und entdeckten so eigenständig einen Lehrsatz des berühmten Mathematikers Leonard Euler (1707-1783) Der Lehrzatz lautet: Das Zentrum des Umkreises, der Schwerpunkt und der Höhenschnittpunkt eines Dreiecks befinden sich auf einer selben Geraden, die "Eulergerade" genannt. Mehr...

Methodentage / Accueil des élèves de 1e année et méthodes d'apprentissage
Wie jedes Jahr am Anfang des Schuljahres möchte die Schule den Nachdruck legen auf die Lernmethoden. Deshalb werden Methodentage für die gesamte Schule organisiert. Mehr... C'était aussi l'occasion pour les élèves de 1e année de réaliser diverses activités visant à favoriser la transition entre l'école primaire et le secondaire. Comme les années précédentes, ils ont aussi bénéficié du parrainage des élèves de 5e année. Plus...

Abiturdiplome verliehen
Aus allen Nähten platzte das umgestaltete CFA-Schulrestaurant, wo traditionell die Übergabe der Abschlusszeugnisse an die erfolgreichen Absolventen des 6. Sekundarschuljahres erfolgte. 49 Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs waren im September 2016 angetreten, um sich durch zahlreiche Tests, Aufgaben, Lernstoff und schließlich jeweils eine anspruchsvolle Endarbeit zu tanken. Mehr...

Ausflug nach Ostende
Wie in jedem Jahr machten die ersten Klassen einen gemeinsamen Ausflug nach Ostende. Das frühe Aufstehen hatte sich gelohnt, denn neben einer lockeren Atmosphäre und guter Stimmung gab es obendrein schönes Wetter. Ein voller Erfolg, wie man den Fotos ansehen kann! Mehr...

Rückblick auf das Schuljahr 2016-2017
Es war wieder ein Jahr voller Ereignisse für unseren Schülerrat. Wir haben dieses Jahr eine Menge in Angriff genommen und auch vieles erreicht. Beginnen wir mit dem Herbst 2016, wo wir im Oktober nach langer Arbeit endlich unser Schülercafé offiziell eröffnet haben! Mehr...

CFA-Kelmis ist EPAS
Am 23. Juni 2017 erhielt das CFA-Kelmis die Auszeichnung  "European Parliament Ambassador School", kurz EPAS. Ziel des Programms ist es, Schüler des Sekundarunterrichts für die Demokratie innerhalb der Europäischen Union zu begeistern und die europäische Dimension der Schulen zu stärken,  zu professionalisieren und auszubauen. Mehr...

Reden wir Klartext, Europa
Für die Schüler*innen des César–Franck–Athenäums in Kelmis und des Couven Gymnasiums Aachen  begann am Freitag, dem 12.05.2017 nicht wie gewohnt der normale Unterricht, sondern  die Veranstaltung „Reden wir Klartext, Europa“. Ein Artikel von Martina Michalski, Bürger Europas e.V.
Mehr...

European Parliament Ambassador School
Unsere Schule beteiligt sich an dem Programm EPAS des EU-Parlaments. Ziel des Programms (Organisator: Informationsbüro des Europäischen Parlaments) ist es, Schüler des Sekundarunterrichts für die Demokratie innerhalb der Europäischen Union zu begeistern. Mehr...

Ausflug nach London
Die Schüler des fünften Jahrgangs hatten die Gelegenheit, diese faszinierende Megastadt kennenzulernen und Ihre Eindrücke für unsere Website in englischer Sprache auszudrücken. Ob Tower Bridge, Big Ben, London Eye oder Madame Tussauds - sie waren begeistert. Auch das Musical "Michael Jackson" stand auf dem Programm. Mehr...

Sporttag am 26. Mai
Am Freitag, den 26. Mai hatten alle Sekundarschüler die Gelegenheit an unserem Sporttag teilzunehmen. Neben den traditionellen Disziplinen Fußball, Badminton und Volleyball, konnte man auch im Rugby, Karate, Ultimate und auf einem Abenteuer-Kletterparcours seine Fitness unter Beweis stellen. Mehr...

Ein Hauch von Las Vegas im CFA
Am Mittwoch, 24. Mai 2017, überraschten die Patenschüler aus dem 5. Jahr die Schüler aus dem 1. Jahr mit einem Casinoabend der ganz besonderen Art. Schüler sorgten für das Ambiente, die Werbung, die Spiele und die Verpflegung. An 17 Spieltischen sollten sich alle bei gemütlicher Runde zusammenfinden. Von „Jungle Speed“ bis „Glücksrad“ waren abwechslungsreiche Spiele vorgesehen. Mehr...

KoPS = Kommunikation, Prävention und Sicherheit
Zusammen mit Mitarbeitern der Polizei, der ASL und der Krankenkasse wurde das bereits traditionelle KoPS-Projekt durchgeführt. Unsere Schüler nahmen mit Begeisterung an den Informations- und Quizveranstaltungen teil. Sie lernten viel Neues über Gewalt, legale Drogen, Mobbing, Diebstahl, Abzocken, Vandalismus und Gesetze. Mehr...

Voyage à Tongres
Le vendredi 28 avril 2017, tous les élèves de première année se sont rendus en train à Tongres accompagnés de Mr Brose, de Mme Burchard, de Mme Gehlen, de Mr Lousberg et de Mlle Wertz. Tongres est la plus ancienne ville de Belgique. On y côtoie des vestiges de toutes les périodes de l'histoire, depuis l'âge des cavernes, en passant par les Gaulois, les Romains et le Moyen Âge. Plus...

Fuβballmeisterschaft Jungen
Am Mittwoch, 26. April, fand die  Fuβballmeisterschaft der Schulen der DG in Eupen statt. Für das CFA nahmen jeweils eine Mannschaft in der Kategorie 14 und 16 daran teil.  Mehr... 

Abireise nach Rhodos
Alle sagen immer, Abireise sei DAS Erlebnis deiner Schulzeit. Und ich kann es nur bestätigen, es ist eine ganz besondere Erfahrung. Die Vorfreude das ganze Jahr über war groß und als das Ziel (Rhodos, Griechenland) feststand, wuchs die Spannung umso mehr. Nicht alle fuhren mit, aber die Gruppe war schön bunt gemischt. Weiter...

Das Mini-Unternehmen „Wellness+“
ist für die beste Rechnungslegung in Eupen ausgezeichnet worden! Die Aktionäre erhalten nun 8,- Euro pro Aktie zurück. Das Projekt "Mini-Unternehmen" ist für die 6. TB Marketing-Sprachen-Bürotik vor einigen Tagen mit der abschließenden Generalversammlung der vier deutschsprachigen „Minis“  im Europa-Saal des Ministeriums in Eupen zu Ende gegangen. Mehr...

 

Eine Schule spielt Theater
Schüler schreiben ein Theaterstück und inszenieren es - dieses Projekt ist im Rahmen des Deutschunterrichtes vor drei Jahren im zweiten Sekundarschuljahr der bilingualen Abteilung des CFA ins Leben gerufen worden. Es soll den Schülern ermöglichen, beim Erlernen der deutschen Sprache ihre Kreativität freizusetzen anstatt nur Lehrbuchlektionen abzuarbeiten. Mehr...

CRASH KURS DG – Du hast nur 1 Leben
Emotionale Bilder, erschreckende Geschichten, eindringliche Musik - das ist der Stoff, aus dem zeitgemäße Unfallprävention gemacht ist. „Crash Kurs DG – Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr ist eine Präventionskampagne der Polizeizone Weser-Göhl für mehr Verkehrssicherheit und richtet sich an Abiturienten indem es ihnen die Gefahren des zu schnellen Fahrens aufzeigt. Mehr...

Reise nach Straßburg
Vom 04.05.2017 bis 05.05.2017 machten die Schüler der dritten Klasse ihre Abschlussfahrt nach Straßburg. Gegen 11 Uhr kamen wir dort an und starteten sofort mit einem Rundgang durch das malerische Fachwerkviertel „Petite France“, in dem viele Straßennamen auf früher dort ansässige Handwerksbetriebe verweisen. La „Petite France“ ist vielleicht das charmanteste Stadtviertel, das Straßburg seinen Touristen zu bieten hat. Mehr...

Sur les traces
Le souvenir de la première guerre mondiale permettra-t-il d´assurer de meilleurs lendemains? Les guerres pondèrent nos journaux télévisés au quotidien. Que ce soit en Syrie ou en Irak, nous sommes confrontés à la violence de combats armés. Le spectacle « Sur les traces » s’est fixé pour objectif de développer cette thématique en se focalisant sur les affrontements de la première guerre mondiale. Plus...

Märchen mal ganz nah erleben
Am 27. März sowie am 30. März besuchten zwei professionnelle Märchenerzähler, Frau Chantal Devillez und Herr Paul Fauconnier, die Mediothek unserer Schule. Nachdem die Schüler der bilingualen Abteilung des 1. Jahres (1AB1 & 1AB2) sich im Rahmen des Französischunterrichts ausführlich mit dem Thema Märchen und deren Präsentation vor den Mitschülern beschäftigt hatten, bot sich nun die Gelegenheit, Märchen anzuhören und eigene innere Bilder ausgehend von diesen entstehen zu lassen. Mehr...

Be wapp - Grand nettoyage de printemps de notre commune
Pour la deuxième année consécutive, notre école a pris part à la campagne "be wapp - commune propre". Comme de très nombreux autres élèves wallons nous avons sillonné les rues de La Calamine afin d'y ramasser les trop nombreux détritus abandonnés par certains citoyens trop peu soucieux de la qualité de leur milieu de vie. Plus...

Au pays des mille lacs, l'Athénée César Franck redécouvre l'école.
L'Athénée César Franck entretient depuis 20 ans une relation particulière avec une école située en Finlande, le pays des mille lacs.
Il s´agit du Svenska Pargas Gymnasium situé dans la petite ville de Pargas. Chaque année, les deux écoles mettent en relation des élèves de 5ème secondaire de l´ACF avec des Finlandais du même âge. Plus...

Schüleraustausch mit dem INDA aus Arlon
In der Woche vom 27. bis 31. März 2017 fand der 2. Teil des Schüleraustausches im 2. Jahrgang der deutschsprachigen Abteilung statt. In dieser Woche empfingen die CFA-Schüler ihre Partnerschüler, die sie im Oktober anlässlich des 1. Teils kennengelernt hatten.
Mehr...

Remise des prix
du concours de dissertations de l'Association des Membres de l'Ordre des Palmes Académiques (AMOPA Bruxelles) Bravo à Cara Henning pour son excellent résultat! Elle termine, en-effet, à la 2ème place sur 104 élèves de la communauté germanophone.
Plus...

Besuch des Baarnsch Lyzeums (NL) - Studienrichtung "Internationale Beziehungen"
Am 17. März 2017 empfingen wir, die Schüler des 3. und 4. Jahrgangs der Studienrichung "Moderne Sprachen" des César-Franck-Athenäums, die Schüler der Studienrichtung "Internationale Beziehungen" des Baarnsch Lyzeums aus den Niederlanden. Wir begrüßten sie in unserer Mediothek und stellten uns vor. Mehr...

Badmintonmeisterschaft der Jungen
Die Badminton-Schulmeisterschaften fanden in diesem Jahr am Mittwoch, 15. März, in Sankt Vith statt. Sie wurden im Doppel gespielt. Für das CFA nahmen jeweils 2 Mannschaften in der Kategorie 14 und 16 und 3 Teams in der Kategorie 18 Jahre daran teil. Mehr...

L´ambassadeur du Japon...
...honore la poésie calaminoise! Les haïkus sont de petits poèmes japonais constitués de 17 syllabes, répartis sur 3 vers, ayant pour thème la nature et se référant à une saison. Les haïkus sont aisés à rédiger mais, ne nous y trompons pas, demandent de l´ingéniosité et de l´imagination. Plus...

Isabelle Delnooz, coordinatrice et professeur de français de l'ACF, reçoit les insignes de Chevalier dans l'ordre des Palmes académiques de l'Ambassade de France.
Cette décoration récompense à la fois son travail engagé de professeur de français dans les classes, sa participation à l'élaboration d’un concept méthodologique unique et la relance des projets de coopération avec l'Ambassade de France. Plus...

Zeig, wer du bist!
In Zusammenarbeit mit dem „Studienkreis Schule & Wirtschaft“ beteiligte sich das CFA an der Bewerbungs-Aktion „Zeig, wer du bist!“. Der Studienkreis ist ein Zusammenschluss von Führungskräften aus der Wirtschaft, dessen Hauptziel die bessere Zusammenarbeit zwischen der hiesigen Wirtschaft und den Schulen der DG ist. Mehr...

Mathematik ohne Grenzen
Am 07. März 2017 nahmen die Schüler der 4. und 5. Klassen am Internationalen Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“ teil. Innerhalb von 90 Minuten mussten die Schüler des 4. Jahres 10 Aufgaben, die Schüler des 5.Jahres 13 Aufgaben lösen. Mehr...

Berufserkundungstag
Am 14. Februar 2017 fand im Rahmen des Regionalen Entwicklungskonzeptes (REK) der Deutschsprachigen Gemeinschaft und mit der Unterstützung des Studienkreises "Schule und Wirtschaft" ein Pilotprojekt zur Berufserkundung im 2. Sekundarschuljahr statt.
Ziel des Berufserkundungstags ist es, Schülern erste wichtige Einblicke in die Berufs- und Arbeitswelt zu ermöglichen. So sollen sie in die Lage versetzt werden, die für sie richtige Studien- oder Berufswahl zu treffen. Mehr...

Parkbeleuchtung
Stellvertretend für die Schüler des 3. und 4. Jahres der Studienrichtung Wirtschaftswissenschaften haben Saskia Krickel und Demi Vanderhaeghen am 17. Februar den Antrag zur besseren und kompletten Beleuchtung des Parks mit über 700 Unterschriften dem Bürgermeister, Louis Goebbels, überreicht. Mehr...

no-img

Die bunte Nacht
Diese Veranstaltung ist eine Initiative der Patenschüler des 5. und 6. Jahres und ist gedacht, den Schülern aus den ersten beiden Jahren die Möglichkeit zu bieten, die Schule von einer anderen Seite kennenzulernen, und sollte dazu dienen, dass Groß und Klein zusammen kommen. Somit fand am Freitag, 17. Februar 2017, im César-Franck-Athenäum der 3. bunte Abend und die 2. bunte Nacht statt. Mehr...

no-img

"Willkommen in der Hölle!"
Nachhaltig wirkende Eindrücke nahmen die Schüler der 6. TB (im Rahmen von Religion/Ethik) bei ihrer Exkursion zur nationalen Gedenkstätte Fort Breendonk mit. Diese Anfang des 20. Jahrhunderts errichtete Festung im flämischen Willebroek liegt etwa 20 Kilometer vor Antwerpen. mehr... 

no-img

Was spielst du?
Die Mediothek des César-Franck-Athenäums von einer anderen Seite kennenlernen, diese Gelegenheit bot sich den Schülern der Unterstufe am 31.01.2017 während eines Spielenachmittags. Mal nicht mit dem Handy zocken!  Mehr...

no-img

Action Damien
Le dernier week-end de janvier nous avons pris place devant différents commerces de La Calamine. Secondés par des élèves et des enseignants de l'ACF nous avons pris part à la campagne organisée partout en Belgique à cette époque. La vente de pochettes de bics fut un franc succès. Nous tenons ici à remercier l'ensemble des vendeurs et des acheteurs qui comme nous sont convaincus que, même à notre petite échelle, nous pouvons changer les choses! Plus...

no-img

Focus film français
Promouvoir le cinéma français, diffuser la culture française et permettre aux étudiants de mettre en pratique leurs connaissances linguistiques, tels sont les principaux objectifs de cet événement cinématographique organisé chaque année. Le jeudi 26 janvier, nos élèves ont assisté à la projection d'un des films suivants: "Belle et Sébastien, l'aventure continue", "Tous les chats sont gris". Plus...

no-img

Schwimmmarathon 2017 / Marathon de natation 2017
Am 25. Januar startete wie jedes Jahr der Schwimmmarathon. 44 Schüler und 4 Lehrpersonen meldeten sich, um diesen guten Zweck zu unterstützen. Mehr... Ceux-ci ont effectué avec beaucoup d’engagement 2218 longueurs et ont ainsi rassemblé presque 444 euros pour la bonne cause! Plus...

no-img

Mathematikolympiade 2017
Im Januar 2017  „opferten“ 24 Schüler aus allen Jahrgängen des CFA einen Mittwochnachmittag, um an der belgischen Mathematikolympiade teil zu nehmen. Sie bearbeiteten 30 knifflige logisch-mathematische Aufgaben innerhalb von 90 Minuten. Mehr...

no-img

Weltaidstag - 01.12.2016
Der Weltaidstag war für Kaleido-DG und seine Partner ein voller Erfolg! Alle Stände wurden ausgiebig von Schülern, aber auch von Erziehern und Lehrern besucht, es wurden viele Fragen gestellt und das Info-Material mitgenommen. Neben Beratung und Informationen rund um das Thema Aids war z. B. das Quiz sehr beliebt – so konnten sich am Stand in Kelmis 2 Gewinner jeweils über einen Film und 2 Kinokarten freuen. Mehr...

no-img

Lesung "Der Schrei des Löwen"
Am Freitag, 25. November 2016, besuchte der Autor Ortwin Ramadan die Mediothek unserer Schule, um mit den Schülern seinen Jugendroman „Der Schrei des Löwen“ zu besprechen. Im Rahmen des Deutschunterrichts hatten die Schüler der 3AA1, 3AA2 sowie der 3AB1 vorher das Buch erarbeitet. Mehr...

no-img

Basketballmeisterschaft Jungen - Tournoi de basketball pour les garçons
Am Mittwoch, 23. November 2016, fand die  Basketballmeisterschaft der Schulen der DG in Eupen statt. Für das ACF nahmen jeweils eine Mannschaft in der Kategorie 14, 16 und 18 Jahre daran teil. Mehr...  Tous ont montré beaucoup d’enthousiasme et d'esprit d’équipe et ils ont accumulé de nouvelles expériences dans cette compétition. Plus...

no-img

Mädchenturnier der Großregion in Eupen am 17.11.2016
Acht Schülerinnen aus unserer Schule, haben die Deutchsprachige Gemeindschaft in diesem Interregionalen Turnier vertreten. In vier verschiedenen Sportarten haben sechs Regionen teilgenommen: Basketball, Volleyball, Handball, Futsal. Unsere Mannschaft hat im Futsal teilgenommen. Mehr...

no-img

Projekt «Mini-Unternehmen» 2016-17 gestartet:
„Wellness+“ verkauft die etwas anderen Wellnesskörbe

Auch in diesem Schuljahr gibt es wieder ein Mini-Unternehmen am CFA: „Wellness+“ hat die 6. TB „Marketing-Sprachen-Bürotik“ ihr Jahresprojekt genannt. Der Name ist Programm: die Abiturienten stellen drei verschiedene Wellnesskörbe zusammen, die sie in Zellophan einpacken. Mehr...

no-img

Lets talk about Europe
Am Montag, 07. November 2016, waren die Abiturienten der Wirtschaftsabteilung zu einer Fragestunde mit dem belgischen Außenminister Didier Reynders im Egmont Palast in Brüssel eingeladen. Nachdem wir im Unterricht 3 Fragen zur Aktualität der Europäischen Union vorbereitet hatten, machten wir uns am 7. November frühmorgens auf den Weg nach Brüssel. Zunächst ging es nach Welkenraedt, wo wir den Zug nahmen. Mehr...

no-img

Conférence «Octofun» à la médiathèque de l'ACF - L’implication des intelligences multiples dans l’apprentissage
Madame Françoise Roemers y a présenté les 8 intelligences dont dispose chaque être humain et les stratégies à mettre en place pour les exploiter toutes. Tenir compte de ces 8 intelligences dans l’éducation et l’apprentissage, c’est augmenter le potentiel de chaque élève à aller de l’avant. Plus...

no-img

Echange linguistique avec l'INDA
Du 24 au 28 octobre 2016, les élèves de 2AA ont participé à un échange linguistique à Arlon. Ils y ont passé une semaine riche en activités et en émotions. Le lundi, ils sont arrivés à l'INDA (Institut Notre-Dame d'Arlon) après un trajet d'environ deux heures. Ils y ont été accueillis chaleureusement et ont pu faire enfin la connaissance de leur correspondant. Plus...

no-img

Ausflug nach Köln
Die Schüler des zweiten Jahres unternahmen mit dem Theaterprojekt eine Stadtreise nach Köln. Gleich am Bahnhof angekommen, war die Stimmung großartig, und die Schüler zogen auf dem Weg zum Hotel mit lautem Gesang die Aufmerksamkeit der Einwohner auf sich. Nach dem Check-In begaben wir uns zur Stadtmitte, und die Schüler erfreuten sich an ein paar Stunden Freizeit. Mehr...

no-img

Wir schreiben ein Theaterstück und führen es vor
Wir, die Schüler der 2.AB, werden gemeinsam ein Theaterstück aufstellen, das am 30. März 2017 vorgeführt wird. Das Schauspiel wird aus mehreren kleinen Szenen bestehen, die wir erfinden werden. Alle Szenen werden nach einem roten Faden vorgestellt und organisiert. Das Thema des Schauspiels lautet „Konfrontation“...

no-img

Schülercafé eröffnet
Nach langjähriger Vorbereitung und mit viel Einsatz, Eigenleistung und Kreativität konnte an unserer Schule erstmals ein Schülercafé eingerichtet werden. In der ehemaligen Jungentoilette gleich neben der Pausenhalle ist somit ein Raum entstanden, der von den Schülern der Oberstufe künftig als „ihr eigenes Reich“ genutzt werden kann. Es dient als Treffpunkt, um Projekte zu besprechen, zum Arbeiten oder auch einfach nur, um ungestört mal einen Kaffee trinken zu können. Mehr...

no-img

Finnland Klappe die Zweite!
Am Abend des 22. Oktobers war es nun endlich soweit- wir sahen unsere Freunde aus dem hohen Norden wieder! Die Begrüßung lief, nach einer wie erwarteten Verspätung der DB, stürmisch ab und schon bald saßen wie alle in den Familien zusammen. Am nächsten Tag hieß es „Raus aus den Federn!“ denn es ging ab nach Brügge, wo wir bei strahlendem Sonnenschein einen nahezu perfekten Tag zusammen verbracht haben. Mehr...

no-img

Mini-Unternehmen 6. TB - Seminar-Besuch in Lüttich
Mehrere Schüler der 6. TB „Marketing-Sprachen-Bürotik“ besuchten am Mittwoch, 19. Oktober, im Rahmen ihres Jahresprojektes "Mini-Unternehmen" einen Seminar-Nachmittag in Lüttich. Die VoE "Les jeunes entreprises" (LJE) lud in die Charlemagne-Hochschule ein, um die "jungen Unternehmer" auf kommende Aufgaben vorzubereiten. Mehr...

no-img

Gunther von Hagens Körperwelten
Am Mittwoch, den 12. Oktober 2016 haben wir die Ausstellung KÖRPERWELTEN in Würselen besucht. Wir,  die Schüler des 3. Jahres der Abteilung Naturwissenschaften, haben dort Einblick in den menschlichen Körper und seine Funktionen erhalten. Mehr...

no-img

Reise nach Nicaragua
Aktion Damian hat unsere Schule ausgesucht, um eines ihrer Projekte zu besuchen. Mehr...
Ce voyage s'est déroulé du 02 au 09 octobre 2016. Sur place, des rencontres ont eu lieu avec différents acteurs locaux qui luttent quotidiennement contre des maladies telles que la tuberculose et la lèpre des montagnes. Plus...

no-img

Info- u. Nudel-Abend 1.Jahr / Soirée d'informations et souper pâtes en 1e année
Am 30. September 2016 fand unser alljährlicher Info- und Nudelabend statt. Während die Schüler herbstliche Tischdekorationen bastelten, wurden die Eltern über das Schulleben im CFA informiert. Mehr...
C'est le vendredi 30 septembre 2016 que s'est déroulée notre soirée d'information annuelle en 1e année, suivie du traditionnel souper pâtes. Plus...

no-img

Methodentage / Accueil des élèves de 1e année et méthodes d'apprentissage
Wie jedes Jahr am Anfang des Schuljahres möchte die Schule den Nachdruck legen auf die Lernmethoden. Deshalb werden Methodentage für die gesamte Schule organisiert. Mehr... C'était aussi l'occasion pour les élèves de 1e année de réaliser diverses activités visant à favoriser la transition entre l'école primaire et le secondaire. Comme les années précédentes, ils ont aussi bénéficié du parrainage des élèves de 5e année. Plus...

no-img

Kameradschaftspreis 2015-2016
Am Donnerstag, den 01.09.2016, haben die drei Rotary Clubs aus Malmedy, Sankt Vith und Eupen den Kameradschaftspreis 2015-2016 verliehen. In unserer Schule erhielt Warren Rabaille diesen wertvollen Preis. Lors de la cérémonie, tous les lauréats des différentes écoles de la DG ont eu la possibilité de se présenter, de parler de leur établissement scolaire et de leur avenir professionnel. Mehr... / Plus...

 Alle Projekte des vergangenen Jahres, hier...
Tous les projets de l'année scolaire 2015-2016, ici...

 

 

Si vous souhaitez qu'une photo ne soit plus publiée sur ce site, merci de contacter le Webmaster (info@cfa-kelmis.be).

Agenda

Fr. 06.10.
Schulfrei wegen Lehrerkonferenz
Congé: Journée pédagogique des enseignants

Mo. 30.10. bis Fr. 03.11.
Allerheiligenferien
Congé de Toussaint 

 


>> Cours du soir
>> Ecole primaire

Derniers changements:
15.10.2017 - 20:18:09