sie sind hier... » Home /

Home

Online-Anmeldungen & Anmeldungen vor Ort
Online-Anmeldungen: hier
Anmeldungen vor Ort erfolgen nach Vereinbarung unter Tel. 087 63 92 30 vom 1. bis 3. Juli sowie vom 19. bis 23. August, jeweils von 10-12 Uhr und von 14-16 Uhr. Ab dem 26. August erfolgen Anmeldungen während der regulären Öffnungszeiten von 8.30-12.55 Uhr und von 13.45-16.15 Uhr, E-Mail sekretariat@cfa-kelmis.be

Alle nützlichen Informationen für den Start des Schuljahres 2024-2025: hier

Inscriptions en ligne & sur place
Pour les inscriptions en ligne: cliquez ici.
Les inscriptions sur place s'effectuent sur rendez-vous, soit par téléphone au 087 63 92 30 (du 1er au 3 juillet, ainsi que du 19 au 23 août, de 10h-12h et de 14h-16h - à partir du 26 août, pendant les heures d'ouverture de l'école, de 8h30-12h55 et de 13h45-16h15) ou par mail à sekretariat@cfa-kelmis.be

Pour toutes les infos utiles pour la rentrée 2024-2025: cliquez ici.

Abendschule für Erwachsene
- Sprachkurse in Deutsch, Französisch, Englisch und Niederländisch
- Informatikkurse
Anmeldungen vor Ort: Dienstag, 27.08., und Donnerstag, 29.08.2024. Danach jeweils dienstags und donnerstags von 18.00 bis 20.30 Uhr.
Online-Anmeldungen ab sofort.
Mehr Infos hier!

Cours du soir pour adultes
- Cours de langues en Français, Allemand, Anglais et Néerlandais
- Cours d’informatique
Inscriptions sur place le mardi 27.08 et le jeudi 29.08.2024. Ensuite, tous les mardis et jeudis, de 18h00 à 20h30.
Inscriptions en ligne dès maintenant.
Plus d’infos ici!


1AA2 - Sieger Kops Finale Quiz!
Gestern fand das KoPS-Finale in der Aula des KAE statt. In einem spannenden Quizwettbewerb traten unsere Schüler gegen die drei Sekundarschulen aus dem Norden der DG an. Nach einer nervenaufreibenden Finalrunde konnten unsere Schüler den ersten Platz für sich entscheiden. Der Jubel war groß, und der Sieg wird demnächst gebührend gefeiert. Mehr...

Nachhaltige Taschen aus Kelmis überzeugen die Jury
Am Freitag fand die Abschlussveranstaltung der ostbelgischen Mini-Unternehmen im Mozartsaal des Sport-und Freizeitzentrums Worriken in Bütgenbach statt. Dabei präsentierten sich insgesamt fünf Unternehmen von drei ostbelgischen Sekundarschulen der Jury. "Back2Bag" von César-Franck-Athenäum Kelmis setzte sich als Gewinnerteam durch. Mehr (Grenz-Echo Artikel) ...

Buchempfehlung der Mediothek

Neu im Monat Mai in der Mediothek des CFA! Eine der beliebtesten Mangaserien "Dragon Ball" nun auch in französischer Sprache erhältlich. Kommt vorbei und schaut rein!

Aktionen zum Welttag des Buches – die Gewinnerinnen sind bekannt!
Zum Welttag des Buches am 23. April fanden auch im CFA mehrere Aktionen statt. So konnten die Schüler der Unterstufe an einem Kreativwettbewerb rund um das Thema Bücher teilnehmen. Zusätzlich gab es für die Schüler der Oberstufe die Möglichkeit, eine Buchkritik zu schreiben. Nun stehen die Gewinnerinnen fest: Elina, Soraya, Nell, Selina, Elmina. Mehr...

Betriebsbesichtigung bei der Firma Hydro Extrusions
Am vergangenen Donnerstag, 16.05.2024, besuchten die Schüler der 3. und 4. Technischen Abteilung des César-Franck-Athenäums die Firma Hydro Extrusions in Raeren. Dieser Besuch bot uns eine einzigartige Gelegenheit, das Unternehmen und seine Produktionsprozesse aus nächster Nähe kennenzulernen. Der Empfang begann mit einem informativen Vortrag über Hydro und die Vielfalt der dort hergestellten Produkte. Mehr...

Ausflug in Tongeren - Excursion à Tongres
Im Rahmen des Geschichtsunterrichts reisten die Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse wie jedes Jahr am Freitag, den 10. Mai 2024, mit dem Zug nach Tongeren. Dort erfuhren sie, dass Tongeren die älteste Stadt Belgiens ist. Mehr...
Les élèves ont effectué une tâche d'orientation au coeur de la ville et visité le musée gallo-romain. Plus...

Europatag 2024
Am 09.05. ist der Europatag! Die Schülerinnen und Schüler des 5. Jahres haben, am Mittwoch, 08.05, zur Feier des Tages die SuS des 2. Jahres durch eine Animation zum Thema „Europa“ organisieret und durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler des zweiten Jahres konnten an unterschiedlichen Stationen Buchstaben erarbeiten, die zu einem Lösungswort führten. Mehr...

Podiumsdiskussion Gemeinschaftswahlen
Die Schüler des 6. Jahrgangs und die Sozialwissenschaftsschüler des 5. Jahrgangs haben diese Woche intensiv über die bevorstehenden Gemeinschaftswahlen gesprochen. Im Parlament haben sie sich auf die Podiumsdiskussion zu den PDG-Wahlen vorbereitet und dabei viel über Demokratie und die Funktionsweise des Parlaments gelernt. Mehr...

IGEM-Projekt Vortrag Biologie
Unsere ehemalige Schülerin Cherubina Langohr berichtete zusammen mit anderen Studierenden der RWTH Aachen über ihre Teilnahme am IGEM-Projekt (International Genetically Engineered Machines competition). Dabei handelt es sich um einen internationalen Wettbewerb im Bereich der synthetischen Biologie. Wir hörten spannende Vorträge über "Mikroorganismen in deiner Umgebung". Mehr...

Paris, j'adore!
Nos élèves de 4e année se sont rendus à Paris les jeudi 2 et vendredi 3 mai 2024. La pluie de jeudi après-midi n'a pas arrêté le groupe, qui a exploré de nombreux monuments comme l'église Saint-Eustache, le palais royal, la place Vendôme, l'opéra Garnier, les majestueuses Galeries Lafayette et la basilique du Sacré-Coeur à Montmartre. La journée s'est terminée par une agréable croisière illuminée sur la Seine. Plus...

Schüleraustausch mit der flämischen Schule OLVP aus Bornem
Im Rahmen des Unterrichts „Internationale Kommunikation“ nahmen 12 Schüler aus dem 5. und 6. Jahr an einem Schüleraustausch mit der flämischen Schule OLVP aus Bornem (Nähe Antwerpen) teil. Das Resultat des Schüleraustausches hielten die Schüler gemeinsam in selbstgedrehten Videos über die EU und ihrem Einfluss auf das alltägliche Leben fest. Mehr...

Sprachenlager 2024 in Remouchamps (für die 10- bis 14-jährigen SuS aus der DG)
Spielend leicht Französisch lernen? Das geht diesen Sommer im Sprachenlager in Remouchamps bei Lüttich. Vom 31. Juli bis 9. August locken zehn Tage voller Spiel, Spaß und Ferienabenteuer. Melden Sie Ihr Kind noch bis zum 17. Mai an!
https://ostbelgienbildung.be/immersion

Ausstellung Hugh Francis McHugh
Im April wurde unserer Schule die Ausstellung des Kriegsfotografen Hugh Francis McHugh zur Verfügung gestellt, die wir 4 Wochen in unserer Schulmediothek präsentieren konnten. Herr Hugh Francis McHugh war während des 2. Weltkrieges Kriegsfotograf gewesen und hatte auf dem Schlachtfeld sein Leben gelassen. Für den Geschichtsunterricht hatte Frau Zeimers eine kleine Animation vorbereitet, die ihre Schülerinnen und Schüler des 4., 5. und 6. Jahres in Verbindung mit der Ausstellung durchführen durften. Mehr...

Simmerath - Naturerlebnisklasse (3e journée / 3. Tag)
Dès 9h00 du matin, nos élèves de 1ère année sont partis en randonnée, en file indienne, traversant prairie et forêt afin d’arriver au bord même du Rursee. Plus...
So endete unser letzter Tag in Simmerath trotz des etwas unbeständigen Wetters in guter Stimmung. Die Landschaft mit ihren Hügeln und Seen ist einfach beeindruckend. Mehr...

Simmerath - Naturerlebnisklasse (2e journée / 2. Tag)
Un panier de petits-pains tout frais, un beau choix de confitures et de céréales composent le petit-déjeuner offert par notre auberge de jeunesse. Nos élèves de 1ère année se réveillent peu à peu et se préparent à une nouvelle journée découverte à Simmerath. Plus...
Die jungen und dynamischen Betreuer erwarten sie bereits an der Rezeption der Jugendherberge, um sie zu Aktivitäten zu führen, die den Teamgeist unserer Schüler stärken. Rund um die Herberge, inmitten der herrlichen Natur, sind verschiedene Klettermodule verteilt. Mehr...

Simmerath - Naturerlebnisklasse (1e journée / 1. Tag)
La belle vallée du Ruhrsee se dévoile au pied de l’auberge de jeunesse hébergeant nos élèves de première année à Simmerath. Le panorama est splendide et les rayons de soleil un peu timides donnent à l’endroit de réels airs de vacances. Plus...
Unsere SuS wurden in verschiedene Gruppen aufgeteilt und konnten an originellen Teamspielen teilnehmen. Diese Spiele ermöglichten es jedem, seine Klassenkameraden aus einem anderen Blickwinkel kennenzulernen und die Beziehungen innerhalb der Schülerschaft zu stärken. Mehr...

Welttag des Buches
Am 23. April ist Welttag des Buches. Zu diesem Anlass wird die Mediothek 2 Aktionen rund ums Lesen in der Schule durchführen:
- Schreib Geschichte – ein Kreativwettbewerb! Für die Unterstufe
- Und, wie war das Buch? Für die Oberstufe
Mehr Informationen zu den Aktionen findet ihr in diesem Flyer.

KoPS - Präventionsarbeit zur Vermeidung von Gewalt und Drogen
Am 27.03.2024 fand am CFA die alljährliche Auswahl der Repräsentanten des CFA für das Finale des KoPS-Projektes statt. KoPS steht für „Kommunikation, Prävention, Sicherheit“. Die SuS des 1. Jahres setzen sich zunächst im Unterricht mit den Themen Gewalt – Gesetz, Legale Drogen, Vandalismus – Allgemein, Diebstahl – Abzocken, Mobbing – Cybermobbing auseinander, um dann ihr Wissen in einem Quiz anwenden zu können. Mehr...

Besuch des Zeitzeugen Claude Marx
Am Dienstag, 26.03., war im Rahmen des Geschichtsunterrichtes Herr Claude Marx zu Gast in der Mediothek des CFA. Fast 90-jährig berichtete er den SuS des 6. Jahres von seinen Erinnerungen, die er in Frankreich während des 2. Weltkrieges erlebt hat. Zu Kriegsbeginn erst 6 Jahre alt, musste er mit seiner Familie aus seiner Heimatstadt Nancy nach Buzançais flüchten, da diese bombardiert wurde. Mehr...

Schulsportmeisterschaft „Badminton“
Am Donnerstag, 21.03.2024, fand die Schulsportmeisterschaft im Badminton statt. Das César-Franck-Athenäum organisierte dieses Schuljahr die Meisterschaft für das Jungendoppel im Sportzentrum Kelmis. Die Schüler verbrachten einen äußerst sportlichen Tag, gaben ihr Bestes und hatten vor allem viel Spaß. Wir bedanken uns bei den teilnehmenden Schulen für ihr Engagement. Mehr...

Autorenlesung Manfred Theisen
Am Donnerstag, 21.03.24, war der Autor Manfred Theisen zu Gast im CFA. Der deutsche Autor hat aus seinem dystopischen Roman „Der Chip“ vorgelesen. Die SuS des 2. Jahres lauschten gespannt der Geschichte und stellten zahlreiche schon im Unterricht vorbereitete Fragen. Manfred Theisen besprach ebenfalls mit den Schülerinnen und Schülern die Gefahren, Chancen und Herausforderungen des digitalen Zeitalters. Mehr...

Podiumsdiskussion zu den Europawahlen
Am Mittwoch, den 20.03., erlebten wir eine fesselnde Podiumsdiskussion zu den Europawahlen! Unsere Schüler des 5. Jahres erkundeten die Standpunkte verschiedener Politiker zu wichtigen Themen wie Landwirtschaft, Geoblocking und Flüchtlingspolitik. Ein inspirierender Austausch, der zum Nachdenken anregte! Mehr...

Berufserkundungstag
Letzten Freitag, 15.03.24, fand für die Schülerinnen und Schüler des 3. Jahres der Berufserkundungstag statt. Dieser ist Teil der Berufsroute, die vom Ministerium ausgearbeitet wurde, um die Schüler in ihren Interessen zu stärken und sie auf ihrem Weg zum späteren Beruf zu begleiten. Das Motto lautet hier: "Viele Berufe unter einem Dach!", um die vielfältigen Möglichkeiten in einem Unternehmen kennenlernen zu können. Mehr...

Besuch Freilichtmuseum Orientalis
Im Rahmen eines fachübergreifenden Projekts in Geschichte und den philosophischen Fächern haben die Schülerinnen und Schüler des 4. Jahres einen außergewöhnlichen Tag im Freilichtmuseum "Orientalis" in Nijmegen verbracht. Sie haben die faszinierende, reiche kulturelle Vielfalt der religiösen Traditionen entdeckt. Sie sind in die Welt des Nahen Ostens eingetaucht, Wiege des Judentums, des Christentums und des Islams. Mehr...

Ein Stück Lokalgeschichte
Am Freitagnachmittag, 8. März, besuchten die Schülerinnen und Schüler der 5AA und 5AB im Rahmen des Geschichtsunterrichts das hiesige Museum Vieille Montagne. Dort kamen sie in den Genuss einer Kombi-Führung in deutscher oder französischer Sprache, die nicht nur im Museum stattfand, sondern auch bei schönstem Sonnenschein draußen in der Umgebung des Museums. Mehr...

Kultur macht Schule - Theaterworkshop
Am Dienstag, 27.02., fand mit "Kultur macht Schule" ein Theaterworkshop für die Schülerinnen und Schüler des 4. Jahres statt. Die Theaterpädagoginnen von AGORA haben das Thema "Suchtvorbeugung" mit den Schülern bearbeit. Die Schüler lernten sich durch Mimik, Gestik und den vollen Einsatz ihrer Stimme auszudrücken. Mehr...

CFA On Air : Ca tourne !
Dans le cadre du projet "CFA On Air", les élèves de deuxième année ont participé à diverses activités qui leur ont permis de développer leurs compétences numériques et linguistiques. Le 26 février, les élèves germanophones ont pris le train pour Liège, tandis que les élèves bilingues se sont rendus à Aix-la-Chapelle. Sur place, ils ont collecté des images et des vidéos de chaque site touristique pour leur reportage. Plus...

Der Tag der AusBildung 2024
Wir bündeln unsere Kräfte und vereinen unsere Events! Aus dem „Markt der Lehrberufe“ wird der „Tag der AusBildung“. Entdecke am 24. März 2024 zwischen 11.00 und 16.00 Uhr am ZAWM in Eupen und im Triangel St.Vith die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten in Ostbelgien und finde deinen Traumjob! Erlebe mit dem IAWM und dem ZAWM in Zusammenarbeit mit dem Robert-Schuman-Institut und dem Technischen Institut St.Vith einen Tag voller handwerklichem Geschick und kreativer Entfaltung! Mehr...

Studienwahlvorbereitung
Diese Woche gab es im Bereich "Studienwahlvorbereitung" für unsere Schülerinnen und Schüler des 5. Jahres und teilweise auch des 6. Jahres verschiedene Veranstaltungen. Zum einen hatten wir Besuch von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der ULiège, der HEC und der HEPL. Zum anderen gab es auch die Vorstellung der AHS. Zuletzt kam Frau Pielen ins CFA, um von den Wahlmöglichkeiten an der FH Aachen zu berichten. Mehr...

Karnevalsfeier CFAlaaf!
Am Altweiberdonnerstag, 08.02.2024, fand im CFA-Kelmis die diesjährige Karnevalsparty mit hervorragender Stimmung und großartigen Gästen statt. Der Hergenrather Kinderprinz Cyril I. begrüßte mit seinem Hofstaat die tobende Menge. Schüler und Lehrer feierten ausgelassen. Sie lauschten den Klägen der eigens für die Karnevalsparty ins Leben gerufenen Abiturienten- und Lehrerband, staunten über die rhythmischen Bewegungen des Männerballetts oder über den Einfallsreichtum der verkleideten Karnevalisten. Mehr...

Activités captivantes en DU
Découvrez les moments captivants de nos activités artistiques et ateliers créatifs, les délices concoctés lors de nos séances de cuisine, les couleurs éclatantes de notre nature et les apprentissages en plein air de nos élèves. Chaque cliché raconte une histoire d'inspiration et d'épanouissement. Rejoignez-nous dans cette aventure où la créativité et la nature se rencontrent! Plus...

Berufsorientierung: Internet BIZ
Am Dienstag, 6. Februar waren Romain Schnitzler und Mitchell Knops, 2 Mitarbeiter des Arbeitsamtes, am CFA zu Gast. Im Bereich "Berufsorientierung" haben sie den Schülerinnen und Schülern des 4. Jahres die verschiedenen Internetseiten vorgestellt, auf denen sie Informationen zu ihren Wunschberufen finden können. Dies wurde dann direkt erprobt und die Schüler konnten selber recherchieren. Mehr...

Hilfe bei der Berufsorientierung: Tipps, Tricks und Trends bei Bewerbungsgesprächen
Gute Vorbereitung ist schon die halbe Miete. Diese Lebensweisheit gilt auch für Bewerbungsgespräche: „Beim Bewerbungsgespräch muss man sich von seiner besten Seite zeigen. Das gilt für Bewerber ebenso wie für den Arbeitgeber“, sagt Wirtschaftslehrer Ralph Gietz. Die Abiturienten erhielten von ihm Ende Januar wertvolle Hinweise für ein sicheres Auftreten und erfolgsorientiertes Verhalten im beruflichen Vorstellungsgespräch. Mehr...

Le cinéma français à l'Athénée César Franck
Le cinéma nous a toujours fait rêver et transportés vers d’autres d’horizons. Il nous ouvre également des portes sur d’autres réalités sociales ou environnementales. La découverte du 7e art représente donc un atout pédagogique important. L'ACF soutient ce type de découverte didactique en participant au projet Focus Film Français, du 22 au 26 janvier 2024. Les films projetés invitent les élèves à la réflexion et à la critique constructive. Plus...

Projekte Philosophische Fächer
Entdeckungsreise im 2. Sekundarjahr im Dezember 2023
Unsere Schülerinnen und Schüler haben drei aufregende Wochen mit "Info Integration" verbracht und dabei faszinierende Erkenntnisse gewonnen.
Entdeckung der Vielfalt im 1. Sekundarjahr im Januar 2024
Unsere Schülerinnen und Schüler des ersten Jahres haben sich mit dem inspirierenden Thema "Unterschiedlichkeit macht den Unterschied" auseinandergesetzt. Mehr...

Maastricht
OP 15 december hadden wij, de leerlingen van de talen afdeling, een geweldige dag in Maastricht! De dag begon met een opwindend Escape Game, daarna genoten we van wat winkelen. Het was dan tijd te eten, dit gebeurde bij Dadawan waar robots ons bedienden. We brachten ook een bezoek aan het museum van illusies waar we enorm veel plezier hadden. Mehr...

Advent in der Seniorenresidenz Leoni
Am Freitag, 1. Dezember waren 31 Schüler und Schülerinnen des 1. und 2. Jahres in der Seniorenresidenz Leoni in Kelmis zu Besuch. Bei dieser Veranstaltung sollte den Bewohnern der Seniorenresidenz der perfekte Start in die Vorweihnachtszeit ermöglicht werden. Die Schülerinnen und Schüler lasen Weihnachtsgeschichten vor und stimmten mit den Bewohnerinnen und Bewohnern die ersten Weihnachtslieder an. Mehr...

Studien- und Berufsorientierung: Vorstellung der Zuyd
Im Laufe des Schuljahres haben wir im CFA Vertreter verschiedener Hochschulen und Universitäten zu Gast, die den SuS des 5. und nach Wahl auch den SuS des 6. Jahres ihre Studienmöglichkeiten präsentieren und ihre Aufnahmebedingungen erklären. Dies soll eine Hilfestellung für ein eventuelles Studium nach dem Abitur sein. Den Start am Freitag, 1. Dezember, machte in diesem Jahr die Zuyd. Mehr...

Euriade - Jugend im Dialog 2023
4 SuS des 6. Jahres haben an dem Projekt „Jugend im Dialog“ in Kerkrade teilgenommen. Auf dem Programm standen Workshops, Debatten, Aktivitäten mit Schülern aus unterschiedlichen Ländern, Kulturen, Regionen, usw. um in den Dialog zu ausgewählten Themen zu gehen. In Kerkrade hatten die SuS vom CFA die Möglichkeit sich mit SuS aus Polen, Rumänien, Serbien, Deutschland und Ukraine auszutauschen. Mehr...

Schülerkonferenz „Naturrisiken unter der Lupe“
Nachhaltigkeit ist eines der Leitsätze unserer Schule. Deshalb hat das ganze 5. Sekundarschuljahr des CFA an einer Schülerkonferenz teilgenommen,in der Naturkatastrophen genauer betrachtet wurden. Der Vortrag wurde im Alten Schlachthof in Eupen von Herrn Hans-Balder Havenith gehalten, einem angesehenen Professor und Ostbelgier an der Universität Lüttich, Abteilung Geologie. Mehr...

Projekt "Stolpersteine" / Projet "Stolpersteine"
Am Freitag, 17. November 2023, fand eine offizielle Zeremonie im Rahmen des Projekts "Stolpersteine" statt, das die Schülerinnen und Schüler der 6AB im Rahmen ihres Geschichtsunterricht behandelt hatten. Mehr...
Ce projet vise à maintenir vivant le souvenir des victimes du national-socialisme. En posant des pierres d'achoppement devant les dernières adresses connues de ces victimes, l'artiste Gunter Demnig a l'intention de préserver leur mémoire. Plus...

Neubelgien - Unsere Geschichte
Am 13. November 2023 haben die SchülerInnen der Abteilung SoWi des 5. und 6. Jahres die Schulaufführung der Produktion "Neubelgien - Unsere Geschichte" in Eupen besucht. Diese Eastbelgica-Produktion bot einen geschichtlichen Rückblick der turbulenten Ereignisse im Ostbelgien des 20. Jahrhunderts. Mit Live-Musik und Projektionen erweckte die Produktion unsere Regionalgeschichte zum Leben. Mehr...

Goethe Gymnasium Bensheim zu Gast
Vom 13-16. November waren 29 Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschule aus Bensheim bei Frankfurt im CFA zu Besuch. Eine ereignisreiche Woche liegt hinter den SuS. Nach einem ersten Kennenlernen in der Mediothek zeigten unsere SuS den Bensheimern am Montag ihre Heimat Kelmis. Am Dienstag erkundeten die Schüler in gemischten Gruppen mithilfe einer Stadtralley unsere Hauptstadt Brüssel. Mehr...

Erasmus+ Reise nach Finnland
In diesem Artikel werden wir, die Schüler aus dem 5. Jahr des CFA, euch von unserem Austausch mit dem finnischen Pargas Svenska Gymnasium berichten, der im Rahmen eines Erasmus+ Projekts stattgefunden hat. Dieses Projekt beschäftigt sich mit mehreren Themen: Teil einer sprachlichen Minderheit sein, das Leben in Vielfalt und die kulturelle Identität. Das Projekt ermöglichte uns unsere Kenntnisse über Europa zu erweitern und unser Englisch zu verbessern. Mehr...

Sexting-Animation
Der Begriff "Sexting" setzt sich aus „Sex" und „Texting" zusammen. Gemeint ist das Verschicken selbstgemachter Nacktbilder übers Smartphone. Sexting ist nicht nur in Großstädten verbreitet, sondern auch in der DG. Und es kann schnell zum Problem werden. Die SuS des 4. Jahres haben dieses Schuljahr an der Sexting Animation teilgenommen, die der RDJ und das Jugendinformationszentrum Eupen organisieren. Mehr...

Akademie für Erwachsenenbildung am CFA / Excel-Kurs
Termin: jeweils donnerstags, von 18.00 bis 20.30 Uhr - Zeitraum 30.11.2023 bis 07.03.2024
Kursgebühr: 75,- €       Ermäßigte Gebühr 10,- €
Kursleiter: Sergey Khalikyan
Die Kurse finden in den Räumlichkeiten des César-Franck-Athenäums in Kelmis statt.
Anmeldung: jeweils dienstags und donnerstags von 18.00 bis 20.30 Uhr im Sekretariat des CFA oder auch online über www.cfa-kelmis.be
Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.

Halloween Party
Le vendredi 27 octobre dernier, nos élèves de 5e année ont orchestré une mémorable fête d'Halloween pour leurs camarades de 1ère et 2e années. Cette soirée a été ponctuée de jeux adaptés à tous les âges, allant de classiques tels que la chaise musicale à des activités inspirées des soirées entre amis, comme le Soft-Pong. Grands ou petits, chacun a pleinement profité de l'ambiance électrique qui a perduré tout au long de la soirée. Plus...

Augustusburg & Wallraf-Richartz-Museum
Im Rahmen des Geschichtsunterrichts nahmen die Schülerinnen und Schüler am Freitag, 27. Oktober an einer Führung durch das Rokokoschloss Augustusburg in Brühl und einer Gruppenarbeit im Wallraf-Richartz-Museum in Köln teil. Mehr...
Au cours de cette excursion, les élèves devaient analyser différents points du programme d'études: l'affirmation des Etats aux XVIIe et XVIIe siècles, l'Absolutisme,etc. Plus...

Was kommt nach dem Abitur?
Am Montag, 23. Oktober war Romain Schnitzler vom Arbeitsamt der Deutschsprachigen Gemeinschaft zu Besuch, um den SuS des 5. Jahres im Klassenverband eine zweistündige Animation zum Thema "Was kommt nach dem Abitur?" vorzustellen. Hier ging es zum einen um die Selbsteinschätzung der Interessen und Fähigkeiten und zum anderen um das Aufzeigen der verschiedenen Möglichkeiten nach dem Abitur. Mehr...

Ateliers zu den Möglichkeiten nach dem Abitur
Am Donnerstagnachmittag, 19. Oktober fand für die Abiturientinnen und Abiturienten eine Veranstaltung im Bereich "Berufsorientierung" statt. Es wurden Ateliers zu den Themen "Abi ins Ausland!", "Studieren in Belgien, Deutschland oder den Niederlanden", "Vorbereitung auf das Studium" und "Duale Ausbildung" angeboten, zwischen denen die Schülerinnen und Schüler frei wählen konnten. Mehr...

Verkaufsaktion der 3. TB auf dem Wochenmarkt in Kelmis
Die Schülerinnen und Schüler der 3. TB präsentierten am vergangenen Donnerstag auf dem Kelmiser Wochenmarkt den CFA-Shop (www.cfa-shop.be) und boten T-Shirts und Kapuzenpullover zum Verkauf an. Der Wochenmarkt bietet den Schülern die Möglichkeit, praktische Erfahrungen im Verkauf und in der Präsentation von Produkten zu sammeln. Mehr...

Zurück von unserer aufregenden Reise nach Luxemburg Stadt!
Am 12. und 13. Oktober hatten wir, die Schüler vom 3. Jahr, das Vergnügen, Luxemburg Stadt zu erkunden und viele unvergessliche Momente zu erleben. Unsere Tage waren gefüllt mit Besuchen im EU-Parlament, wo wir mit Workshops, unser Verständnis für die Europäische Union vertiefen konnten. Zudem haben wir mithilfe einer Rallye schöne Orte in der Altstadt erkunden können. Mehr...

Berufsorientierung für SuS des 2. Jahres: "Europass"
Letzte Woche nahmen die Schüler des 2. Jahrgangs am zweiten Workshop zur Berufsorientierung teil. Sie lernten einen Lebenslauf mit "Europass" zu erstellen, den sie in den folgenden Jahren wieder verwenden werden. Mehr...
La semaine du 9 octobre, les élèves de 2e année ont participé à leur deuxième atelier d'orientation professionnelle. Ils y ont appris à rédiger un CV avec "Europass". Plus...

Lebendige Bibliothek
Am Donnerstag, dem 5. Oktober 2023 fand in unserer Schule die Lebendige Bibliothek statt. Die Schülerinnen und Schüler des 5. + 6. Jahres hatten während des Nachmittags die Möglichkeit, 3 verschiedene "Lebendige Bücher" zu treffen, ihren Geschichten und Erlebnissen zuzuhören und im Anschluss auch Fragen zu stellen. Themen wie Cosplay, Bewährungshelfer, Drag Queens und noch viele mehr waren dabei. Mehr...

Réunion d'informations & Buffet de pâtes
Après un premier mois de cours, c'est avec plaisir que nous avons accueilli les parents de nos élèves de 1e année ce vendredi 29 septembre. La réunion d’informations qui leur était destinée a rencontré un franc succès. Au programme: une explication détaillée de l’organisation de l’école, la présentation du service Kaleido, une animation, assurée par des élèves de 5A, consacrée au parrainage. Plus...

Sich selbst kennenlernen
Die SuS des 2. Sekundarschuljahres haben an einer Aktivität des Arbeitsamtes teilgenommen. Diese Animation ist Teil der Berufsorientierung, die alle SuS auf die Berufswelt vorbereiten sollen. Während 2 Schulstunden sollten sie sich selbst besser kennenlernen, jede(r) SuS hat eine Collage aus verschiedenen Bildern hergestellt, bei der die eigenen Interessen und Stärken genau unter die Lupe genommen wurden. Mehr...

Semaine de la mobilité
Du lundi 18 au vendredi 22 septembre 2023, l'Athénée César Franck a participé activement à la semaine de la mobilité. Ainsi, des élèves et des professeurs se sont mobilisés pour éviter de venir en voiture à l'école.
Merci à eux pour leur engagement! Plus...

Politische Bildung - Tag der Demokratie
Am Freitag, 15.09., dem "Tag der Demokratie", hatten wir den Besuch von Jugendinfo Ostbelgien mit einem Informationsstand auf dem CFA-Schulhof. Wir fördern nämlich demokratische Kompetenzen und Nachhaltigkeit ganz im Zeichen unseres Leitbildes. Schüler und Lehrer tauschten sich aus, um mehr über politisch-demokratische Bildung zu erfahren. Mehr...

Projekt- und Methodentage 6TB - Mini-Unternehmen, Endarbeit, Praktikum
Die 6. TB verzeichnet in diesem Schuljahr eine bemerkenswerte Anzahl von 17 Abiturientinnen und Abiturienten, die sich auf eine aufregende und lehrreiche Reise begeben haben. Ihr erster Schritt auf diesem Weg führte sie zu den Methodentagen, die einen wichtigen Auftakt für ihre Endarbeit darstellen. In diesem Jahr widmen sie ihre Endarbeiten der intensiven Betrachtung ihrer Mitarbeit und Erfahrungen im Mini-Unternehmen. Mehr...

Projekt-und Methodentage 6AA & 6AB - Travail de fin d'études / Diplomarbeit
Cette année, dans le cadre des journées "Projets et méthodes", les rhétoriciens ont participé à différents ateliers consacrés à l'élaboration de leur futur travail de fin d'études secondaires, mais aussi à des discussions au sujet de l'organisation des diverses activités qui vont ponctuer leur dernière année scolaire à l'ACF. Plus...

Projekt-und Methodentage 5. Jahr - Engagement et dialogue interculturel
En ce début d'année scolaire, les élèves de 5e année ont entamé le projet "Engagement et dialogue interculturel". Ce projet se divise en plusieurs parties dont les objectifs vont de l’entraide (via le projet de parrainage) à l’organisation de soirées thématiques, dans un esprit de teambuilding. Ces journées ont débuté doucement, dans un cadre agréable avec un petit déjeuner sur le mode de "l'auberge espagnole". Plus...

Projekt- und Methodentage 4AA & 4AB - Umweltbewusstsein
Wie jedes Jahr widmet sich das 4. Jahr während den Projekt- und Methodentagen dem so wichtigen Thema Umweltbewusstsein. Wir haben dank der Bienenausstellung in der Mediothek gelernt, wie wichtig die Bienen für unser Ökosystem sind und wie wir ihnen helfen können, indem wir ihnen Insektenhotels bauen. Das Highlight war dieses Jahr der Besuch der Staumauer und der Wasseraufbereitungsanlage in Eupen. Mehr...

Projekt- und Methodentage 3TB & 4TB - Informatik und Sprachen
Die Schüler der 3.TB und 4.TB konnten während der Methodentage verschiedene Kompetenzen erwerben. Sie haben gelernt, wie man auf spielerische Art und Weise Sprachkurse wie Englisch und Französisch gut meistern kann. Durch verschiedene Programme oder auch Gesellschaftsspiele konnten sie erleben, wie man die Unterrichtsfächer einfach üben und mit Spaß lernen kann. Mehr...

Projekt- und Methodentage 3AA & 3AB - Medienkompetenz
In sechs verschiedenen Kursen lernten die Schülerinnen und Schüler der 3A unterschiedliche digitale Werkzeuge und deren Funktionsumfang kennen und setzten diese zielorientiert, durchdacht und in kreativer Weise ein. Sie lernten, wie man Daten sicher in der Cloud speichert, wiederfindet und abruft, und das von verschiedenen Orten aus. Das Greenscreen-Projekt hatte das Ziel, den SuS die Videobearbeitung näherbringen. Mehr...

Projekt- und Methodentage 2. Jahr - CFA ON AIR
Conformément à notre projet d’établissement, le développement de compétences média et linguistiques est une priorité à l’Athénée César Franck. Dans cette perspective, les classes de 2e participeront à un projet intitulé «CFA ON AIR», qui a commencé lors des journées "Projets et méthodes". Les élèves ont fait connaissance et ont suivi divers ateliers autour du thème des Cantons de l'Est et des techniques cinématographiques. Plus...

Projekt- und Methodentage 1. Jahr DU
Les journées méthodes au sein de la section différenciée ont été une excellente occasion pour renforcer les liens entre les camarades de classe. Pour commencer, les élèves ont participé à une activité brise-glace, appelée "Mon petit sac", lors de laquelle chaque élève a pu représenter ses passions et ses intérêts. Cela a permis à chacun d'apprendre à connaître les autres à travers leurs réalisations. Plus...

Projekt- und Methodentage 1. Jahr AU / 1e Année, "Apprendre à apprendre"
Unsere Schüler des ersten Jahres sind am 1. September trotz reichlich Regen mit großer Motivation in das neue Schuljahr gestartet. Glücklicherweise hat sich das Wetter der Motivation unserer Schüler angepasst, sodass sie mit sonnigen Methodentagen in das neue Schuljahr gestartet sind. Mehr...
Dans le cadre de ces journées de méthodes de travail, les élèves ont pu découvrir leur école, leur classe et leurs titulaires. Les journées projet et méthodes permettent d'acquérir de manière créative et ludique des trucs et astuces permettant de passer une année scolaire fructueuse. Plus...

Bienenausstellung
Während der ersten drei  Schulwochen  ist in der Mediothek eine Bienenausstellung zu sehen, die wir freundlicherweise vom Königlichen Imkerverein Sankt Vith und Umgebung zur Verfügung gestellt bekommen haben. Vielen Dank hierfür! Während der Projekt- und Methodentage gab es schon regen Besuch von den Schülerinnen und Schülern des 4. Jahres. Mehr...

Start ins neue Schuljahr 2023-2024
Am Freitag, 01. September, besuchten die neuen SuS des 1. Jahres und ihre Eltern die Schule. Sie wurden von unserer Direktorin, Frau Carmen Gans, und den Klassenleitern der jeweiligen Klassen begrüßt. Mehr...

Rentrée scolaire 2023-2024
Ce vendredi 1er septembre, les nouveaux élèves de 1ère année et leurs parents ont découvert l'école à l'occasion de la rentrée des classes. Ils y ont été accueillis par notre directrice, Mme Carmen Gans, et tous les titulaires des classes concernées. Plus...

Kalte und warme Speisen in der Schulküche
DGMensa beliefert alle Schulküchen des Gemeinschaftsunterrichtswesens mit einem klaren Ziel: Mit einer wohlschmeckenden Schulkost soll in erster Linie die Leistungsfähigkeit der Schulkinder erhalten werden, das Essen also sowohl hohen ernährungsphysiologischen als auch geschmacklichen Standards entsprechen.
Die Preise für Sekundarschüler sind: Suppe 0,50 €, Menü (Suppe, Hauptgericht mit kl. Salat, Dessert) 2,50 €, Baguette 2 €, Salatteller 3 €

Kaleido Ostbelgien
Kaleido  ist eine präventiv arbeitende Einrichtung, deren Ziel es ist, die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Ihre Vertreter begleiten die Jugendlichen und ihre Eltern. Mehr… Kaleido est un organisme qui travaille de façon préventive, dans le but de soutenir le développement harmonieux des enfants et des adolescents. Ses représentants sont là pour accompagner les jeunes et leurs parents. Plus

Erklärung zur Barrierefreiheit
Das César-Franck-Athenäum Kelmis verfolgt das Ziel, seine Webseite barrierefrei zugänglich zu machen. Mehr...

Beschwerdeauskunft
Jeder hat das Recht, eine Beschwerde gegen eine Amtshandlung oder gegen Arbeitsweisen einer Behörde einzureichen. Achtung: Hierunter fallen KEINE Beschwerden gegen Tagebucheinträge, Zeugnispunkte, Versetzungsentscheidungen. Volljährige Schüler oder Erziehungsberechtigte können gegen eine Nichtversetzung, eingeschränkte Versetzung oder Nichtvergabe eines Studiennachweises Beschwerde bei der Schulleitung einlegen (Artikel 51 der Schulordnung).
Bei einer Beschwerde, die nicht in den Bereich der Schulordnung fällt, ist folgendes Formular zu verwenden: Beschwerdeformular.
Tel.: 0800 98 888
E-Mail: buerger@beschwerde-auskunft.be
www.beschwerde-auskunft.be

 Alle Projekte des vergangenen Jahres, hier...
Tous les projets de l'année scolaire précédente, ici...

 

 

Wenn Sie nicht möchten, dass ein Foto auf dieser Webseite erscheint, wenden Sie sich bitte an den Webmaster (info@cfa-kelmis.be).



IT-Support für Office 365, Microsoft Teams und Schülerlaptops




Agenda

Fr. 17.05.
5AB & 5TB: Vortrag Anton

Mi. 22.05.
KoPS-Quizfinale in Eupen

Fr. 24.05.
Preisverleihung des Wettbewerbs - AMOPA

Von Mo. 03.06. bis Di. 18.06.
3-6 Jahr: Prüfungen

Von Fr. 07.06. bis Di. 18.06.
1-2 Jahr: Prüfungen

Fr. 21.06.
ABI - Goodbye Feier
Zeugnisse
Elternsprechtag

Di. 25.06.
ABI - Diplom- und Preisverleihung

Von Mo. 01.07. bis Fr. 23.07.
Sommerferien
Vacances d'été

Von Mo. 26.08. bis Mi. 28.08.
Nachprüfungen
Examens de passage


Mittagsangebote

Tischtennis: Dienstags (alle 2 Wochen), 13-13.30 Uhr, auf dem Schulhof
Gesellschaftspiele: Dienstags (alle 2 Wochen), 13- 13.30 Uhr, Lernraum
(UNO, Mensch ärgere dich nicht, Schach, Scrabble)
Schulchor: Donnerstags, 13-13.30 Uhr, Raum 13


>> Abendschule
>> Grundschule

Letzte Änderung:
13.06.2024 - 10:15:08